Homepage von Danny Maassen


 
   

Holstebro, 2. Division, DK am 28.08.2010

   
 


 

 

Das bin ich

Sponsoren 2017

mein Werdegang

Termine 2017

Home

Vereine

Gästebuch

Videos

Mein Team

Galerie 2016

Galerie 2015

Galerie 2014

Galerie 2013

Galerie 2012

Galerie 2011

Galerie 2010

=> Holstebro DK, 29.05.2010

=> Holsted, DK 27.05.2010

=> EM Halbfinale der U 19

=> Güstrow, 23.05.2010

=> Dohren, Training der Nationalmannschaft U 19 am 15.+16. Mai 2010

=> Outrup DK, 22.05.2010

=> Himmelfahrtsrennen in Nordhastedt, 13.05.2010

=> WM -Vorlauf in Lendava; Slowenien, 08.05.2010

=> Brokstedt, 01.Mai 2010, 1. Budesliga

=> Esbjerg DK, 24.04.2010

=> Vojens Speedway Klub gegen Germany U19

=> Deutschland U19 - Randers Lions, DK

=> Nordhastedt, Training 03.04.2010

=> Kadertraining 22.+23.03.2010 in Berghaupten

=> Kadertraining der Nationalmannschaft in Ludwigslust am 07.03.2010

=> Eisspeedway 30.01.2010

=> EM-Semifinale 1 in Rawicz, PL am 05.06.2010

=> Teterow, Lauf zur Junioren DM

=> Outrup, DK 19.06.2010

=> Outrup, Dk 26.06.2010

=> 1. Bundesliga in Brokstedt gegen Stralsund

=> Trainingslager in Nordhastedt vom 19. - 23.07. 2010

=> 1. Bundesliga Brokstedt vs Güstow 25.07.2010

=> Deutsche Junioren Meisterschaft 2010 Lauf in Norden 1.8.2010

=> Wolfslake vs Brokstedt, 1. Bundesliga, 07.08.2010

=> Randers Talent, 14.08.2010 in Brovst, DK

=> Holstebro, 2. Division, DK am 28.08.2010

=> Munkebo 4.09.2010, 2. Division in DK

=> Holstebro, DK am 07.09.2010

=> Deutsche Meisterschaft in Brokstedt, am 12.09.2010

=> Randers, 18.09.2010

=> Güstrow, 19.09.2010

=> Esbjerg, 25.09.2010

=> Cloppenburg, 02.10.2010

=> Herxheim, 10.10.2010

=> Dohren, 16.10.2010

=> Güstrow, 17.10.2010

=> Nordhastedt, 23.10.2010

=> Training in Nordhastedt, 1.10.2011

Galerie 2009

Galerie 2008

Links

Impressum

 


     
 

Holstebro, 2. Division, DK am 28.08.2010



Heute sind Mama, Papa, Nik und ich nach Holstebro gefahren. Leider blieb es heute bei diesem Gruppenfoto. Wir besichtigen die Bahn. Sie war einfach grottenschlecht und stand voll Wasser. Und es hat immer wieder geregnet. 




Noch voller Zuversicht haben wir alles ausgeladen.


 

Und Nik macht schon mal die erste Pause im Stuhl.

Und dann schaut selber, was kam:



Der letzte Schauer entschied, daß wir unser Rennen leider nicht starten konnten. Es ist auf den 11.09.2010 verschoben worden.
Damit wir nicht ganz umsonst nach Dänemark gefahren sind, hat unser Team Manager Janus Millard kurzerhand in Randers angerufen, ob das Wetter dort okay ist. Es war okay. Und somit durften wir dann nach Randers fahren, um dort zu trainieren.



Meine Stimmung ist gleich wieder gestiegen.



Ich habe meinen Motor nämlich den Abend vorher erst von meinem Tuner Matten Kröger abgeholt, und mußte ihn unbedingt einfahren. Er lief super. Zum Einfahren habe ich auch gerne wieder einen Wheely gefahren.




Und Papa und Nik sind auch noch zum Arbeitseinsatz gekommen.



Vier Läufe konnte ich dann mit Rasmus zusammen rauf auf die Bahn und habe Bandstarttraining gemacht. Janus hat sich spontan auf die Bahn gestellt und hat das Training gecoacht. Danke dafür.




Also nächste Woche kann ich dann hoffentlich mehr berichten. Da starte ich für mein Team in Munkebo, DK.

Und ein besonderer Gruß  heute geht an meinen Superfan Rikus.
Danke für Deine vielen netten Einträge in mein Gästebuch.

 
 

Du bist der 196063 Besucher (667223 Hits) auf meiner Homepage!

 

 

Visitor Map
Ich danke meinen Eltern, meinem Bruder Nik und meinen Mechanikern für Ihre aufopferungsvolle Unterstützung!