Homepage von Danny Maassen


 
   

Landshut 13. + 14.08.2011

   
 


 

 

Das bin ich

Sponsoren 2017

mein Werdegang

Termine 2017

Home

Vereine

Gästebuch

Videos

Mein Team

Galerie 2016

Galerie 2015

Galerie 2014

Galerie 2013

Galerie 2012

Galerie 2011

=> Vorbereitungen für die Saison 2011

=> Januar Rätsel 2011

=> Bronze Ehrung ADAC

=> Bronze-Ehrung vom ADAC

=> Neues Outfit

=> Kadertraining 5.+6. März 2011

=> Training in Nordhastedt, am 26.03.2011

=> 1. Division in Randers, 16.04.2011

=> Osterrennen in Neuenknick, am 24.04.2011

=> 2. Division in Randers, 30.04.2011

=> 1. Bundesliga in Brokstedt gegen Wolfslake, am 1.Mai 2011

=> Europameisterschaft-Semifinale in Güstrow, 7.5.2011

=> WM Quali in Neustadt Donau 15. Mai 2011

=> Race of Tetje, 21. Mai 2011

=> WM Halbfinale in Diedenbergen, 28.05.2011

=> Himmelfahrtsrennen in Nordhastedt, 2.06.2011

=> Deutsche Junioren Meisterschaft in Norden, 12.06.2011

=> 1. Bundesliga in Stralsund, am 18.06.2011

=> 1. Division in Randers, 25.06.2011

=> EM - Finale in Ljubiljana, 09.07.2011

=> Trainingslager Nordhastedt 2011

=> Störtebeker Superpokal in Norden, 31.07.2011

=> Landshut 13. + 14.08.2011

=> DJM in Diedenbergen, 21.08.2011

=> DJM in Berghaupten, 27.08.2011

=> U 19 Team EM Semi 1 Eskilstuna

=> 1. Bundesliga, Brokstedt - Landshut, 7.08.2011

=> Flutlichtrennen am 3.09.2011 in Cloppenburg

=> Deutsche Meisterschaft in Güstrow, 11.09.2011

=> 1. Division in Vojens, DK am 17.09.2011

=> Finallauf Deutsche Juniorenmeisterfschat am 25.09.2011 in Brokstedt

=> MTV Treubund Lüneburg - FC ST. Pauli, am 8.10.2011

Galerie 2010

Galerie 2009

Galerie 2008

Links

Impressum

 


     
 

1.            Speedwaybundesliga in Landshut und Deutsche Juniorenmeisterschaft

Landshut 13. + 14.08.2011

Letztes Wochenende habe ich gleich zwei Rennen in Landshut fahren dürfen. Am Samstag habe ich mit meiner Brokstedter Mannschaft ein Lauf in der 1. Bundesliga fahren dürfen, am Sonntag dann den zweiten Lauf zur Deutschen Juniorenmeisterschaft.

Am Samstag lief es nicht super. Ich habe wirklich alles gegeben, aber es hat nicht gereicht. Ich konnte leider keinen Punkt für meine Mannschaft einfahren. Es ist schon eine ganz harte Nuss gewesen, die die Landshuter Mannschaft da aufgetischt haben.

Ich als Junior hatte da nicht viel zu bestellen. Ich konnte nur draus lernen, daß ich noch viel zu lernen habe.

Leider hat meine Mannschaft nun auch nicht das vorzeitige Erreichen des Finales geschafft, daß heißt, daß wir nun auf die Schützenhilfe vom Nordstern Stralsund hoffen müssen.

Aber am Sonntag sollte es besser laufen: Ich konnte endlich einmal wieder einen Erfolg verbuchen. Meine Motorräder sind heil geblieben, die Motoren liefen super und ich konnte mit 13 Punkten den 3. Platz erreichen. Ich habe einen Punkt an den Tagesbesten Kai Huckenbeck und einen Punkt an den Tageszweiten Marcel Helfer abgegeben. Ich habe mich gefreut, mal wieder auf dem Treppchen zu stehen und meinen mitgereisten Fans wenigstens am Sonntag ein Highlight zu bieten.

Meinen ersten Lauf mußte ich gleich gegen Kai starten. Den Start habe ich ihm noch abgenommen, aber dann habe ich einen Fehler gemacht und Kai konnte mich außen holen und den Lauf leider für sich entscheiden. Maik Hofmann und Sascha Stumpe konnte ich hinter mir lassen.



Meinen zweiten Lauf habe ich wieder nur zwei Punkte holen können. Da hat Marcel Helfer mir gleich den Start abgenommen und sich die drei Punkte sichern können. Ich habe dann zwei Punkte vor Nils Hesse einfahren können. Meine anderen 3 Läufe habe ich dann alle gewinnen können 



und konnte somit meine Fans auf der Tribühne erfreuen. Mein Team hat sich natürlich auch gefreut. Und ich sowieso. Gerade, weil ich den Abend zuvor null Punkte gefahren habe.

 

 
 

Du bist der 196062 Besucher (667156 Hits) auf meiner Homepage!

 

 

Visitor Map
Ich danke meinen Eltern, meinem Bruder Nik und meinen Mechanikern für Ihre aufopferungsvolle Unterstützung!