Loading...

Nordhastedt, 14.07.2012


Nordhastedt,14.07.2012

Back on the track - 
und einfach nur Spaß gehabt!
 
Nachdem Danny 8 Wochen außer Gefecht gesetzt worden war, konnte er gestern das erste Mal wieder rauf auf das Motorrad.
Die Ärzte haben grünes Licht gegeben




Danny hatte nun acht Wochen Zeit, sich auf die Zeit nach dem Unfall zu konzentrieren.
Seine Motorräder und sein neues Auto sind rennfertig gemacht worden.



Wir waren alle gespannt, wie er den Sturz verkraftet hat. Und was soll ich sagen, es lief alles perfekt. Verlernt hat er es auf gar keinen Fall. Sein gesamtes Team hat sich mit ihm gefreut.



Danny konnte die Zeit schon kaum noch abwarten. Es konnte gar nicht alles schnell genug gehen.



Natürlich hat Danny es ordemntlich in seinem rechten Bein gemerkt, die Muskeln sind halt weg und müssen erst einmal wieder aufgepepelt werden.


Aber das wird schon, daran wird gearbeitet. Er hat sein Grinsen auf jeden Fall nicht mehr aus dem Gesicht bekommen.



Danny´s Kumpel Marcin war auch wieder mit zum Schrauben, und wir hatten alles wieder Spaß.



Und natürlich durfte auch Alina nicht fehlen.



Die Starts haben auch wieder super geklappt. War einfach ein Genuß, alles zu beobachten.



Und wenn dann das zweite Motorrad schon am Vorstart auf ihn gewartet hat haben Nik und Alina die Stellung gehalten:



Danny und Marcin haben viel diskutiert.



Alina und Melli haben die Stellung in der Box gehalten,



und Danny hat einfach immer nur Gas gegeben, Spaß gehabt und all das nachgeholt, was er in den letzten 8 Wochen so vermißt hat.
Genießt einfach die Bilder:




Auch das kann er noch!



Auch von hinten hat er keine schlechte Figur gemacht.












So, liebe Fans, nun freut sich Danny, daß er doch beim Trainingslager in Nordhastedt dabei sein kann.
Juhu, Freu.......
bis dahin.....






Roggenweg 12, 25785 Nordhastedt