Homepage von Danny Maassen


 
   

Störtebeker Superpokal in Norden, 31.07.2011

   
 


 

 

Das bin ich

Sponsoren 2017

mein Werdegang

Termine 2017

Home

Vereine

Gästebuch

Videos

Mein Team

Galerie 2016

Galerie 2015

Galerie 2014

Galerie 2013

Galerie 2012

Galerie 2011

=> Vorbereitungen für die Saison 2011

=> Januar Rätsel 2011

=> Bronze Ehrung ADAC

=> Bronze-Ehrung vom ADAC

=> Neues Outfit

=> Kadertraining 5.+6. März 2011

=> Training in Nordhastedt, am 26.03.2011

=> 1. Division in Randers, 16.04.2011

=> Osterrennen in Neuenknick, am 24.04.2011

=> 2. Division in Randers, 30.04.2011

=> 1. Bundesliga in Brokstedt gegen Wolfslake, am 1.Mai 2011

=> Europameisterschaft-Semifinale in Güstrow, 7.5.2011

=> WM Quali in Neustadt Donau 15. Mai 2011

=> Race of Tetje, 21. Mai 2011

=> WM Halbfinale in Diedenbergen, 28.05.2011

=> Himmelfahrtsrennen in Nordhastedt, 2.06.2011

=> Deutsche Junioren Meisterschaft in Norden, 12.06.2011

=> 1. Bundesliga in Stralsund, am 18.06.2011

=> 1. Division in Randers, 25.06.2011

=> EM - Finale in Ljubiljana, 09.07.2011

=> Trainingslager Nordhastedt 2011

=> Störtebeker Superpokal in Norden, 31.07.2011

=> Landshut 13. + 14.08.2011

=> DJM in Diedenbergen, 21.08.2011

=> DJM in Berghaupten, 27.08.2011

=> U 19 Team EM Semi 1 Eskilstuna

=> 1. Bundesliga, Brokstedt - Landshut, 7.08.2011

=> Flutlichtrennen am 3.09.2011 in Cloppenburg

=> Deutsche Meisterschaft in Güstrow, 11.09.2011

=> 1. Division in Vojens, DK am 17.09.2011

=> Finallauf Deutsche Juniorenmeisterfschat am 25.09.2011 in Brokstedt

=> MTV Treubund Lüneburg - FC ST. Pauli, am 8.10.2011

Galerie 2010

Galerie 2009

Galerie 2008

Links

 


     
 

Störtebeker Superpokal Rennen am 31.07.2011 in Norden




Eigentlich wollte ich ein klasse Rennen am Sonntag fahren, aber daraus wurde nichts.


Ich kann Euch nicht einmal sagen, woran es lag, aber es gibt halt Tage, da möchte man viel erreichen und der Schuß geht nach hinten los. So ein Tag war Norden. Ich war natürlich nicht sonderlich erfreut über den Verlauf des Renntages, aber es läßt sich nun mal nicht mehr ändern.

Mein Team war das gleiche wie in Nordhastedt, Mama, Papa und Nik. Sie haben auch wieder alle ihr Bestes gegeben. Die Motoren von Papa liefen einwandfrei, Nik hat super geschraubt

und Mama hat wieder viele tolle Bilder hinter die Kamera gezaubert. Meine drei Läufe waren nicht der Hit. Gleich in meinem ersten Lauf habe ich gegen Mathias Schulz ,Kasper Lykke Nielsen und Thomas Sörensen verloren.

Der Start war eigentlich super, aber ich habe von gelb gestartet, und ich konnte dann nicht reinziehen, innen sind alle an mir vorbei gezogen.

In meinem zweiten Lauf lief es etwas besser, ich konnte hinter Denis Wienke zwei Punkte vor Peter Juul Larssen und Thomas Sörensen einkassieren.

Leider hat mich Denis Wienke noch in der letzten Runde überholen können. Das sollten dann aber auch meine einzigen zwei Punkte für das Rennen bleiben.

Meinen letzten Lauf habe ich dann gegen Mathias Schulz, Peter Juul Larssen und Mateusz Borowicz  verloren. Mit meinen zwei Punkten konnte ich dann an keinem Semifinale teilnehmen. Somit war mein Renntag für mich gelaufen.

Meine Trainingspartner von der letzten Woche waren auch als Reservefahrer vor Ort. Mit Henkie und André hatte ich trotz allem viel Spaß.

Mein Schrauber Nik und Andrés Mechaniker Hergen hatten sich auch nach der Trainingswoche in Albersdorf viel zu erzählen.

Kopf hoch, es kommt ein neues Rennen:

Am Samstag fahre ich mit der U 19 Nationalmannschaft zum Rennen nach Schweden, Eskilstua. Dort wollen André Mochner, Michel Hofmann, Kai Huckenbeck und ich unser Bestes geben. Drückt uns die Daumen. Am Sonntag bin ich dann wieder in Brokstedt mit meiner 1. Bundesliagmannschaft. Auf ein erfolgreiches Wochenende.

 

 
 

Du bist der 187668 Besucher (621199 Hits) auf meiner Homepage!

 

 

Visitor Map
Ich danke meinen Eltern, meinem Bruder Nik und meinen Mechanikern für Ihre aufopferungsvolle Unterstützung!